Fotobuchbasteleien

Wenn das Wetter weder winterlich noch dramatisch oder stimmungsvoll sondern einfach nur unangenehm ist und man noch dazu nächtens das Haus aufgrund des Lockdown nicht verlassen darf, ist das ein guter Grund, sich der vorhandenen Fotosammlung zu widmen.

Und so kam es, dass ich mich seit längerer Zeit mal wieder damit beschäftigte, ein Fotobuch zusammenzustellen, um meine Bilder physisch in den Händen halten zu können.

Und wie so häufig setzt sich die Erkenntnis durch: Sollte man eigentlich viel öfter machen.

Der Lockdown-Winter ist ja noch lang…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Foto, s/w, Street Photography abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.